Online Katalog

Irgendwo brennt ein Feuer im Eis
Andreas Pfitsch ; Dirk Steinhöfel
Jonas und Sophie besuchen ihren Urgroßvater in Alaska. Doch als die Kinder ankommen, ist er verschwunden. Hinterlassen hat er ein Stück eines Amuletts und ein Rätsel. Sie folgen seiner Spur in die Bergwelt Alaskas. Dort entdecken sie gigantische Faltengebirge aus Meeresboden, Vulkane, vielfältiges Gestein und Edelmetalle. Doch welches Geheimnis hat ihren Urgroßvater so weit hinaus in die Wildnis gelockt? Sie entdecken ihn schließlich in einer Mine, wo er als Goldgräber sein Glück versuchte. (Verlag)
Arena, Würzburg 2017
Kinderlit. Sachliteratur
II Natur / Geologie - Freihandbestand Stadtbibliothek
Verfügbar
BBConnect 3.0 Release 1    © Copyright Software - Projektierung u. Entwicklung B. Henker    www.spe-henker.de